Belüftung einer Fertigteilgarage

eine gute Belüftung - das A und O für eine Garage

Standard-Belüftung einer Systembox Garage Typ Stahl


Generell sind unsere Systembox Garagen Typ Stahl sowie Systembox Garagen Typ Multi sehr gut belüftet. Dennoch kommt es, insbesondere in der “dunklen Jahreszeit”, oft zu einer sehr hohen Luftfeuchtigkeit in geschlossenen Garagensystemen, so dass zusätzlich gelüftet werden muss. Dieses Phänomen ist bei Betongaragen, Stahlgarage, Holzgaragen und insbesondere bei isolierten Garagensystemen bekannt und nur durch zusätzliches Lüften zu regulieren.

Bei andauerndem feuchten Klima, z.B. Regen und Schnee, bringen Sie mit Ihrem Fahrzeug enorme Menge Feuchtigkeit in die Garage. Die dann nicht mehr ausreichende Standard-Belüftung bewirkt, dass die Dachvließbeschichtung (optional) mit Kondenswasser gesättigt ist. Das Kondenswasser kann nicht mehr gehalten werden und tropft von der Decke. Bei Betongarage tritt dieser effekt ebenfalls ein. Die mit dem Fahrzeug eingestellte Feuchtigkeit, und dessen Folgen, ist, unabhängig ob es sich um eine Betongarage, Stahlgarage, Holzgarage oder isolierte Garage handelt, kein Mangel am Produkt. Nutzungsbedingt ist eine individuell angepasste zusätzliche Belüftung erforderlich.

In der "dunklen Jahreszeit" sollten daher bei der Garagennutzung einige Punkte berücksichtigen und für eine zusätzliche Belüftung gesorgt werden. Hier einige Empfehlungen:

Die Garagenbelüftung im Detail